Artikel-Schlagworte: „Gymnastizierung“

Cowboy Dressage mit Martina Bone

 http://posemucklfarm.com/sitebuilder/images/Tina-phone_016-366x266.jpg http://posemucklfarm.com/images/CDjog.jpg
COWBOY DRESSAGE Clinic mit Martina Bone (USA) - Kurssprache ist Deutsch
Da der Kurs auf 10 Teilnehmer begrenzt ist, bitte frühzeitige Anmeldung! Bei schlechtem Wetter können wir in die Halle ausweichen, dann kommen jedoch Hallennutzungsgebühren hinzu.
An erster, zweiter und dritter Stelle kommt das Pferd - dann erst der Reiter!
http://posemucklfarm.com/images/CDperfect.jpg Martina Bone aus Kalifornien, USA (gebürtige Deutsche) ist eine renommierte, internationale Cowboy Dressage Richterin, Trainerin und Kursleiterin. Sie ist maßgeblich an der Entwicklung und Verbreitung dieser neuen aufregenden Westerndisziplin Cowboy Dressage beteiligt. Martina Bone hilft Reitern „Soft Feel“ und eine harmonische Partnerschaft mit ihren Pferden zu entdecken. Dabei ist ein williges und zufriedenes Pferd Martinas Hauptanliegen. Nur durch einen ausbalancierten Sitz und korrekte reiterliche Hilfen kann das Pferd richtig arbeiten und sinnvolles Training gelingen. Video Martina
Kursinhalte:
  • Überblick über die Prinzipien von Cowboy Dressage und warum Cowboy Dressage anders ist
  • Erste Schritte und Übungen im Cowboy Dressage Flat und Challenge Court
  • Sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes
  • Verbesserung von Sitz und der reiterlichen Hilfen
  • Arbeit an individuellen Problemen
  • Soft Feel, Partnerschaft und Harmonie
  • Reiten der CD Tests(Pattern)- verschiedene Levels/ Schwierigkeitsgrade
Jeder Teilnehmer erhält einen offizielle Score Sheet (Bewertung der Richterin) seines Rittes!
Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag; Leihpferd (auf Anfrage und Sichtungsreiten) 30,- € /Tag
2019 Anmeldeformular Cowboy Dressage

Ferienreitkurs für Fortgeschrittene

Ferienreitkurs für Kinder und Jugendliche:

 
Da ich mehr auf die einzelnen Reiter eingehen möchte, ist die Teilnehmerzahl auf sechs Kinder/Jugendliche begrenzt. Themen: Einzelunterricht mit Sitzschulung, Trail, Mounted Games, Teilnahme am Heilig-Drei-Königs-Ritt; Theorie: Anatomie und Gesundheit, Ausbildung des Pferdes
Die Voraussetzungen sind:
1. Gruppe: selbstständiges Herausholen und Herrichten des Pferdes, sicheres Führen im Schritt und Trab und freies Reiten im Schritt
2. Gruppe: selbstständiges Herausholen/ Herrichten/ Führen des Pferdes und sichere Kontrolle in den Grundgangarten
Termin: 5./6. Januar 2018
Preis 160,- € inkl Leihpferd bzw. Box für das eigene Pferd; Vereinsmitglieder des Riedreiter Schwenningen e.V. zahlen nur 140,- €.
Mit Schulpferd können nur regelmäßige Reiter der Riedmühl-Ranch teilnehmen, für die anderen ist ein Sichtungsreiten nötig.
Tageweise Teilnahme (90,- €) oder das "Teilen" des Kurses auf zwei Reiter ist nach Absprache möglich.
Preis incl. Essen & Getränke, Unterricht, Leihpferd bzw. Box für das eigene Pferd, Übernachtung nach Absprache möglich. Uhrzeit 9.30 bis 16.30 Uhr
Es sind noch Plätze frei!

Gymnastizierung an der Hand und unter dem Sattel- sinnvolle Ideen für das Wintertraining

 
Da ich im Einzelunterricht mehr auf die einzelnen Pferde und Menschen eingehen möchte, ist der Kurs auf 6 Teilnehmer begrenzt.
Wir nutzen die Klassische Handarbeit, aber auch Zirkuslektionen und Trail an der Hand zur Gymnastizierung unseres Pferdes. Der Kurs ist für Fortgeschrittene und Einsteiger geeignet, da auf jeden individuell eingegangen wird.
In der Theorie besprechen wir die Anatomie und der sich daraus ergebenden sinnvollen und korrekten Ausbildung des Pferdes. Videoaufnahmen!
Termin: 16./17. November
Preis: 200,- €; Mitglieder Riedreiter Schwenningen e.V.: mind. 20,- € weniger
Pferdeunterbringung: 15,- €/Tag; Leihpferd 25,- € /Tag
 

Bewegungstraining nach Eckart Meyners

2004-04 Birgit und Arwen von oben.klein Bewegungstraining mit Katja Trillitzsch „Reiten soll ein Dialog zwischen Reiter und Pferd sein!“ Ein losgelassener und koordinierter Sitz ist die Basis guten Reitens. Wie schwer das umzusetzen ist, merkt jeder ambitionierte Reiter im täglichen Training. Die Methode von Eckart Meyners korrigiert nicht die Symptome der Sitzfehler, sondern forscht nach den wirklichen Ursachen. Durch gezielte Übungen lernt der Reiter ein neuartiges Bewegungsgefühl. Offen für alle Reitweisen! Termin: 4./ 5. Mai 2019 Preis: 190,- €, Mitglieder Riedreiter Schwenningen e.V.: 170,- € Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag; Leihpferd (auf Anfr.) 25,- € /Tag   Es sind noch Plätze frei!!!!    

Klassische Handarbeit

2015-04-28 Arien 01   mit Christina Däubler-Vogelgsang (Trainerin C Barockreiten), Buchautorin

Klassische Lektionen vom Boden

Koordination und Verständnis lassen sich so hervorragend schulen: Schulterherein, Travers, Revers, Traversale, Piroutte... werden so für Mensch und Pferd leicht verständliche Lektionen.

Termin: 29./30. April 2017

Offen für alle Reitweisen!

Preis: 180,- €

Mitglieder Riedreiter Schwenningen e.V.: 160,- €
Pferdeunterbringung: 15,- €/Tag Leihpferd (auf Anfr., u.U. zzgl. Box) 25,- € /Tag

Der Kurs ist bereits ausgebucht, wie führen aber eine Warteliste, falls wieder ein Platz frei wird.

Bericht über den Kurs "Klassische Handarbeit" Februar 2016 Am 27. und 28.02.2016 fand auf der Riedmühl-Ranch der Kurs "Klassische Handarbeit" statt, an dem sieben Vereinsmitglieder (Birgit Büchner, Gerd Wings, Annemarie von Wittke, Sonja Mengele, Gudrun Winklmaier, Vera Wundlechner und Tanja Böhm) mit ihren Pferden teilnahmen.Mit Christina Däubler-Voglgsang konnte der Verein Riedreiter Schwenningen eine engagierte und einfühlsame Ausbilderin für das Thema Handarbeit gewinnen; sie ist Trainerin C für Barockreiten, Schülerin von Richard Hinrichs und absolviert derzeit die Escola de Equitação bei Manuel Jorge de Oliveira, einem sehr bekannten Vertreter der barocken Reitkunst.Zunächst durften sich die Teilnehmer mit Filmaufnahmen auf das Thema Handarbeit einstimmen, um erste Eindrücke zu gewinnen und eine Vorstellung davon zu gewinnen, welche Ziele bei einer fachgerechten und fundierten Ausbildung an der Hand erreichbar sind und welche Ausrüstung dabei sinnvoll ist. Dann ging aber auch schon an die Praxisarbeit; zunächst wurden gewissenhaft die Grundlektionen mit jedem Pferd-Mensch-Paar erarbeitet. Dabei wurde Christina Däubler-Vogelgsang nicht müde, immer wieder auf die kleinsten Details hinzuweisen, wie zum Beispiel die Handhabung von Zügeln und Touchiergerte, die Position zum Pferd und die Harmonisierung des Gleichschritts von Mensch und Pferd. Durch den intensiven Einzelunterricht konnten sehr bald schon weiterführende Lektionen ausprobiert werden, so gingen die meisten Teilnehmer dazu über, ihre Pferde im Trab an der Hand zu arbeiten und Seitengänge abzufragen. Aber auch erste Ansätze zur Piaffe wurden bei den Pferden mit einem entsprechenden Ausbildungsstand versucht. Nach zwei Tagen und insgesamt vier Übungseinheiten pro Teilnehmerpaar war der Grundstein gelegt, um selbständig weiter üben zu können und die klassische Handarbeit ins tägliche Programm aufnehmen zu können. Zum Abschluss  des Kurses fand eine offene Diskussion mit der sympathischen Ausbilderin über die Kursinhalte statt und die Teilnehmer erhielten faszinierende Einblicke in die Welt des klassischen Barockreitens, unterstützt durch die vielen Bücher, die Christina Däubler-Voglsgsang mitgebracht hatte. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die klassische Handarbeit eine große Bereicherung im Alltag der Pferdeausbildung darstellt und der Kurs eine wertvolle Hilfe auf dem Weg zu einem ausbalancierten, versammelten und durchlässigen Pferd darstellt. Es bleibt zu hoffen, dass der Verein künftig weitere Kurse mit Christina Däubler-Voglgsang anbieten kann, um die Arbeit an der Hand noch zu vertiefen.

Gudrun Winklmaier

Training für Geländereiter – Gelassenheit & Gesundheit

  Wie wird aus meinem Pferd ein zuverlässiger Geländepartner? Wie muss ich mein Pferd reiten, damit es die richtige Muskulatur aufbaut und lange belastbar bleibt? Wir formen Pferd und Reiter zu einem harmonischen Team! Termin: 20. Mai 2018 Preis: 80,- €, Mitglieder Riedreiter Schwenningen e.V. und EWU-Mitglieder: 60,- € Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag; Leihpferd (auf Anfr.) 25,- € /Tag

Natural Horsemanship mit Schwerpunkt Gymnastizierung

  Wie denken Pferde? Was muss ich tun, um mich meinem Pferd verständlich zu machen? Woran liegt es, wenn ein Pferd “nicht mitmacht“ oder gar aggressiv wird? Idealer Einstieg für Anfänger in das Thema Pferd, aber auch hervorragend geeignet für erfahrene Pferdemenschen, die die Beziehung zu ihrem Pferd verbessern wollen und mehr über Anatomie und Gymnastizierung erfahren möchten. Wir arbeiten in mehreren Gruppen, die dem Leistungsstand der Teilnehmer angepasst sind. Termin: 18./ 19. Juni 2016 Preis: 160,- €; EWU-Mitglieder 140,- € Tageweise Teilnahme (85,- €/Tag) möglich Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag incl. Futter & misten; Leihpferd (auf Anfr.) 25,- € /Tag
2015-05-15 Pferd inter 05.jpg
  • 18.09. - 27.11.2019 |
    Einstieg in das Westernreiten
    » weiterlesen «