Autorenarchiv

Cavaletti-Kurs für Einsteiger mit Claudia Bassner

Wozu Springen für Freizeit- und Westernreiter? Erfahrung im Springen bedeutet mehr Sicherheit im Gelände und ist aufgrund seiner hohen gymnastischen Bedeutung auch eine willkommene Abwechslung im Trainingsprogramm. Dabei geht es nicht darum, möglichst „hoch“ zu springen, sondern das Pferd ruhig und sicher an das Hindernis heranzuführen. Übungen aus dem Bewegungstraining für Reiter runden den Kurs ab, denn der ausbalancierte Sitz ist die Voraussetzung für das gute Mitgehen in der Bewegung.
Voraussetzung: Sicherer Sitz und Kontrolle in den Grundgangarten
Teilnehmerzahl: maximal 8

Kosten: 100,- € für Vereinsmitglieder; Nichtmitglieder 200,- €;

tageweise Teilnahme möglich; Box: 15,- €/ Tag; Schulpferd 30,- /Tag (Sichtungsreiten erforderlich)

 Termin: 6./7. November 2021

 
Die Ausbilderin Claudia Bassner ist Trainerin B Gesundheitssport
Unser Corona-Konzept wird stets an die geltenden Regelungen angepasst. Zur Zeit muss im Außenbereich ein Mund-Nasenschutz nur getragen werden, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können. Beim Reiten und Führen besteht zur Zeit keine Maskenpflicht.
 

Cowboy Dressage für Kids

 
Kursinhalte:
  • Sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes am Boden und unter dem Reiter
  • Verbesserung von Sitz und der reiterlichen Hilfen
  • Arbeit an individuellen Problemen
  • Soft Feel, Partnerschaft und Harmonie
  • Überblick über die Prinzipien von Cowboy Dressage und warum Cowboy Dressage anders ist
  • Erste Schritte und Übungen im Cowboy Dressage Flat und Challenge Court
  • Auf Wunsch: Reiten der CD Tests(Pattern)- verschiedene Levels/ Schwierigkeitsgrade inkl Video
Geritten/ vom Boden gearbeitet wird abhängig von Alter/ Ausbildung des Pferdes und reiterlichem Können. Es gibt nur Einzelunterricht (2x tgl 30 min) oder Unterricht in 2-Gruppen (2x täglich 1h). Die Theorie findet gemeinsam draußen statt (1x täglich), so dass alle Corona-Hygienevorschiften eingehalten werden.

Termin: 27./28. März 2021

Preis 200,- € inkl Leihpferd bzw. Box für das eigene Pferd; Vereinsmitglieder des Riedreiter Schwenningen e.V. zahlen nur 100,- €.
Mit Schulpferd können nur regelmäßige Reiter der Riedmühl-Ranch teilnehmen, für die anderen ist ein Sichtungsreiten nötig.
Tageweise Teilnahme oder das "Teilen" des Kurses auf zwei Reiter ist nach Absprache möglich.
Wenn nicht alle Plätze belegt sind, ist der Kurs auch für Erwachsene offen. Vereinsmitglieder werden bevorzugt.
 

Tageskurs Cowboy Dressage

   
Kursinhalte:
  • Sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes am Boden und unter dem Reiter
  • Verbesserung von Sitz und der reiterlichen Hilfen
  • Arbeit an individuellen Problemen
  • Soft Feel, Partnerschaft und Harmonie
  • Überblick über die Prinzipien von Cowboy Dressage und warum Cowboy Dressage anders ist
  • Erste Schritte und Übungen im Cowboy Dressage Flat und Challenge Court
  • Auf Wunsch: Reiten der CD Tests(Pattern)- verschiedene Levels/ Schwierigkeitsgrade inkl Video
Geritten/ vom Boden gearbeitet wird abhängig von Alter/ Ausbildung des Pferdes und reiterlichem Können. Es gibt nur Einzelunterricht (2x tgl 30 min) oder Unterricht in 2-Gruppen (2x täglich 1h). Die Theorie findet gemeinsam statt (1x täglich). Alle aktuell geltenden Corona-Hygienevorschiften werden eingehalten .
Teilnehmerzahl: max 6 Personen
Dieser Kurs ist offen für alle Reitweisen und richtet sich an alle Reitsport-Interessierten.
Termin: verschoben auf Mai
Preis: 100,- €/Tag; Mitglieder Riedreiter e.V.: 50,- €
Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag; Leihpferd (auf Anfrage und Sichtungsreiten) 30,- € /Tag

Ranch-Trail-Tag

 
Die Turnierdisziplin Ranch Trail kommt aus dem „echten“ Leben. Der Kurs richtet sich damit nicht nur an Turnierreiter, die ihr Können verbessern wollen, sondern an alle Reiter, die regelmäßig ins Gelände gehen und ein sicheres und gut ausgebildetes Pferd haben wollen.
Wie gewöhne ich mein Pferd an „alltägliche“ Hindernisse? Was muss ich tun, um mich meinem Pferd verständlich zu machen? Woran liegt es, wenn ein Pferd “nicht mitmacht“, Angst hat oder gar aggressiv wird? Welchen Hindernisse begegne ich in der Turnierdisziplin „Ranch Trail“ und wie werden sie gewertet?
Geritten wird abhängig von Alter/ Ausbildung des Pferdes und reiterlichem Können. Es gibt nur Einzelunterricht (2x tgl 30 min). Die Theorie findet gemeinsam draußen statt (1x täglich), so dass alle Corona-Hygienevorschiften eingehalten werden.
Anschließend Ostereiersuchen für alle!
Dieser Kurs ist offen für alle Reitweisen und richtet sich an alle Reitsport-Interessierten.
Termin: 27.Juni 2021
Beginn 9.30 Uhr - Ende ca 17.30 Uhr
Preis: 110,- €/Tag; Mitglieder Riedreiter e.V.: 50,- €
Boxen (auf Anfrage): 15,- €
Teilnehmerzahl: max 6 Personen
 
         

Halb-Tagesritt Halloween

Das Fest der Geister und Trolle. Teilnahme gerne auch kostümiert! Auch bei Nebel und Kälte hat ein Wanderritt seinen Reiz. Seen und Wälder des Donau-Rieds wirken gespenstisch und geheimnisvoll. (Geführter Wanderritt - auch für Einsteiger)

Termin 31.Oktober 2019; Beginn 13.00 Uhr

Preis: 35,- €; Jugendliche 30,- €

Mitglieder Riedreiter Schwenningen e.V.: 20,- €
im Preis enthalten: Rittführung, Plätzchen & Lebkuchen, Kaffe/Tee/Glühwein; Hufschutz bei festen Hufen nicht erforderlich; Leihpferd (auf Anfrage) 25,- €; Kinder und Jugendliche 20,- €
       

Einstieg in das Westernreiten

   
Jeden 2.Mittwoch, von 18.00 bis 19.30 Uhr.
Da ich auf die einzelnen Reiter gut eingehen möchte, ist der Kurs auf sechs Teilnehmer begrenzt. Themen: Bodenarbeit (Natural Horsemanship), umfangreiche Theorie zum Verhalten von Pferden &  Grundlagen des Sitzes
Die Voraussetzungen sind: keine
Für die Teilnahme mit Schulpferd bitte Größe, Gewicht und Reiterfahrung angeben.

Termine: 18.9., 16.10., 13.11. und 27.11.2019

Preis/Termin: 22,- €/ Riedreiter 15,- €

Wir haben eine günstigere Kinderreitgruppe für Kinder und Jugendliche. Jeweils von 15.30 bis 17.00 Uhr im wöchentlichen Wechsel.
2019-09 Info BaGru - Basisgruppe Erwachsene

Ritterturnier zu Demmingen

Am 31.8. und 1.9.2019 anno Domini wird wieder gerittert!
Dieses Jahr übernimmt das "Ohrenparadies" in Demmingen die Ausrichtung des Turniers.
Deutlich größer und viel "mittelalterlicher", geht das Turnier  über zwei Tage, inklusiv abendlicher Feuer-Show und vieles mehr!!!
Infos und Anmeldung unter: Sarah Wallner
Hier geht es zum Bericht vom Ritterturnier 2017

1PS-Tag 2021

1PS-Tag am 6.Juni 2021

Nach langer Pause ist es wieder so weit: 1-PS-Tag: der einzigartige Wettbewerb für Freizeitreiter!
Gesundheitscheck, Orientierungsritt, Ausrüstungskontrolle, Rennstrecke, Geschicklichkeitsparcour, Fragen rund ums Pferd, Verfassungskontrolle, Führparcours u.v.m.
im Preis enthalten: Mittagsimbiss und 1 Getränk, Hufschutz bei festen Hufen nicht erforderlich; Leihpferd (auf Anfrage, Sichtunsgreiten erforderlich) 40,- € /Tag; Boxen und Paddocks auf Anfrage
Jugendförderung: Kinder und Jugendliche zahlen bei allem die Hälfte!

Preis: 50,- €; Mitglieder Riedreiter e.V.: 40,- €; Kinder und Jugendliche die Hälfte

Zum Vergleich, aktuelle Ausschreibung kommt demnächst: Ausschreibung 1PS-Tag 2019

Zum Vergleich, aktuelles Anmeldeformular kommt demnächst: Anmeldeformular 1PS-Tag 2019

Cowboy Dressage mit Sabina Sigl

Keine Beschreibung verfügbar.

COWBOY DRESSAGE (auf Wunsch mit Übungsturnier)

Kursinhalte:
  • Überblick über die Prinzipien von Cowboy Dressage und warum Cowboy Dressage anders ist
  • Erste Schritte und Übungen im Cowboy Dressage Flat und Challenge Court
  • Sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes
  • Verbesserung von Sitz und der reiterlichen Hilfen
  • Arbeit an individuellen Problemen
  • Soft Feel, Partnerschaft und Harmonie
  • Reiten der CD Tests(Pattern)- verschiedene Levels/ Schwierigkeitsgrade mit Video-Kontrolle
Am Sonntag könnt Ihr wählen zwischen individuellem Einzelunterricht oder dem Reiten einer Aufgabe unter Turnierbedingungen - hier erhält jeder Teilnehmer ein offizielles Score Sheet (=Bewertung) seines Rittes!

Preis: 250,- €, Riedreiter die Hälfte; inkl. "Trainingsturnier"

Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag; Leihpferd (Sichtungsreiten erforderlich) 30,- € /Tag
Sabina Sigl ist eine renommierte, internationale Cowboy Dressage Richterin, Trainerin und Kursleiterin. Sie ist maßgeblich an der Entwicklung und Verbreitung dieser neuen aufregenden Westerndisziplin Cowboy Dressage in Europa beteiligt. Bina Sigl hilft Reitern „Soft Feel“ und eine harmonische Partnerschaft mit ihren Pferden zu entdecken. Dabei ist ein williges und zufriedenes Pferd Binas Hauptanliegen. Nur durch einen ausbalancierten Sitz und korrekte reiterliche Hilfen kann das Pferd richtig arbeiten und sinnvolles Training gelingen. Die Voraussetzung für eine gute Arbeit unter dem Sattel ist eine gute Ausbildung am Boden. Daher gibt es in der Cowboy Dressage Trainings- und Turnieraufgaben, bei der die gute Kommunikation am Boden verbessert und bewertet wird.

Kurszeiten:

Freitag, 24.Juni 2022 15-18 Uhr - Einzelstunden sind vorher möglich

Samstag, 25.Juni ab 9-18 Uhr - anschließend gemeinsames Grillen

Sonntag, 26. Juni ab 9-17 Uhr: Einzelstunden mit Video-Aufnahmen

Keine Beschreibung verfügbar. Keine Beschreibung verfügbar. Keine Beschreibung verfügbar.
 

Klassische Dressur mit Desmond O’Brien

 
Desmond O’Brien ist ehemaliger langjähriger Mitarbeiter an der Spanischen Hofreitschule zu Wien, davon 11 Jahre Mitglied des Reitenden Personals und 17 Jahre in der Sattlerei (leitender Sattlermeister).
Klassische Dressur und hohe Schule sind kein Zauberwerk! Desmond geht auf jedes Pferd-Reiter-Paar individuell ein und erläutert präzise den weiteren Ausbildungsweg.
Da der Kurs auf sechs Teilnehmer begrenzt ist, bitte frühzeitige Anmeldung! Bei schlechtem Wetter können wir in die Halle ausweichen, dann kommen jedoch Hallennutzungsgebühren hinzu.

 Termin: 2./3. August 2021

Preis: 380,- €; Vereinsmitglieder des Riedreiter Schwenningen e.V. zahlen nur 350,- €
Preis für Zuschauer: 50,- €; Vereinsmitglieder des Riedreiter Schwenningen e.V. sind frei!
Pferdeunterbringung: 15,- €/ Tag; Leihpferd (auf Anfr.): 30,- € /Tag

 

alter Plan: 2018-04 Ablauf Desmond-Kurs
 
internetartanis03
  • keine neuen Termine